Lokalsport

Volleyball 0:3-Niederlage der SG Vorbach-Tauber in Schmiden

Tabellenzweiter war zu stark

Archivartikel

Die Volleyballerinnen der SG Vorbach-Tauber hatten kürzlich keine leichte Aufgabe: Mit dem TSV Schmiden II war man zu Gast beim Tabellenzweiten der Landesliga Nord.

Der durch junge Spielerinnen verstärkte Kader der SG Vorbach-Tauber startete kompakt. Bis Mitte des ersten Satzes blieb das Team um Mannschaftsführerin Sonja Krieger auf ein bis zwei Punkte am Gegner dran und beschäftigte ihn

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00