Lokalsport

Volleyball Süddeutsche U14-Meisterschaft in Niederstetten

TVN hofft auf eine gute Platzierung

Archivartikel

Die Süddeutsche Meisterschaft der Altersklasse U14 weiblich findet am morgigen Samstag erstmals in der neuen Sporthalle in Niederstetten statt. Beginn ist um 11 Uhr. Der TVN freut sich über die Ehre, Ausrichter sein zu dürfen, und die Gelegenheit, der interessierten Bevölkerung tollen Sport bieten zu können.

Die besten drei Teams der Meisterschaften der Landesverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg haben sich für diese Titelkämpfe qualifiziert: TV Brötzingen, SSV Vogelstang und TSG Wiesloch aus Nordbaden, VC Offenburg, FT 1844 Freiburg und TV Jestetten aus Südbaden, SV Holzgerlingen, TV Niederstetten und TSV Birkach aus Württemberg.

In drei Vorrunde-Gruppen werden die Mannschaften zunächst für den Überkreuzvergleich ermittelt, bevor wiederum in Gruppen ab etwa 15.30 Uhr die Platzierungen ausgespielt werden. Das Siegerteam qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft in Brandenburg.

Im vorigen Jahr erreichten die U13-Mädchen des TV Niederstetten in Ochsenhausen den zweiten Platz. Vielleicht ist mit lautstarker Unterstützung von zahlreichen Zuschauern in diesem Jahr ähnliches möglich.

Veranstaltungsende mit Siegerehrung wird gegen 18 Uhr sein. tvn