Lokalsport

Handball, Bezirksliga Unterfranken: 39:17 gegen TV Ochsenfurt II

Vor und im Spiel schon in Feierlaune

Archivartikel

Der HSV Main-Tauber kürte sich vor dem letzten Spieltag zum verdienten Meister der Handball-Bezirksliga Süd in Unterfranken, schlug im letzten Heimspiel den Tabellenletzten TV Ochsenfurt II erwartungsgemäß mit 39:17 (17:9), steigt nach dem Abstieg im Vorjahr wieder in die Bezirksoberliga auf und hat vor der neuen Herausforderung in der kommenden Saison keine Bange.

Der HSV begann

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3597 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00