Lokalsport

Walldürner Karate-Nachwuchs in Maulbronn mit hervorragender Bilanz

Der Nachwuchs-Cup des Goju-Ryu Karateverbandes Baden-Württemberg (GKVBW) fand in Maulbronn statt. Das Turnier war begrenzt für Teilnehmer bis zur Klasse Jugend.

Bei zirka 160 Teilnehmern waren die Nachwuchs-Karatekas der Sportkarateabteilung der Eintracht Walldürn sehr erfolgreich und erreichten dabei folgende Platzierungen in den Disziplinen Kata (Formenlauf), Kumite (Freikampf) und Kumite Team: Jeweils den ersten Platz belegten Daniel Kistner im Kumite Schüler A, Eric Schüßler im Kumite Schüler B, Mustafa Kale im Kumite Kinder A, sowie Colin Ivancenko, Mika Gärtner, Mustafa Kale, Filipp Luz im Team Kumite Kinder A.

Jeweils einen zweiten Platz belegten Colleen Märker im Kumite Schüler A, Jule Ederer im Kata Schüler A, Letizia Schäfer im Kata Schüler B, Andrej Kistner im Kata Kinder A, Aniella Neukirchner im Kata Kinder A, Colleen Märker und Marylou Oludipe im Team Kumite Schüler B, sowie Mark Grobowoj, Daniel Prenqi und Andrej Kistner im Team Kumite Kinder A.

Jeweils auf Platz drei kamen beim Wettkampf Christian Hohlov im Kumite Schüler B, Colin Ivancenko im Kumite Kinder A, Daniel Prenqi im Kumite Kinder A, sowie Karolina Dopar im Kata Kinder B.

Das Bild zeigt die erfolgreichen Athleten zusammen mit ihren Trainern und Betreuern. Bild: Stieglmeier