Lokalsport

Basketball: Damen und Herren der Skyhookers spielten

Zuschauer sahen zwei kuriose Spiele

Archivartikel

Wer zum Heimspieltag der TSV Buchen Skyhookers kam, wurde Zeuge zweier sehr außergewöhnlicher Spiele. Den Anfang machte die Damenmannschaft des TSV gegen TV Mosbach. Bei einem Vorsprung von über dreißig Punkten für Buchen verletzte sich eine der Spielerinnen von Kristof Haas. Da Buchen nur mit fünf Spielerinnen antrat, hieß das für den Rest der Spielzeit vier gegen fünf. Aber es kam noch

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00