Main-Tauber

In der Fastenzeit

Alkoholverzicht mit Online-Community

Main-Tauber-Kreis.Die Fastenzeit beginnt in diesem Jahr am Aschermittwoch, 14. Februar. „Viele Menschen probieren aus, wie ein Verzicht auf Fleisch, Zigaretten, Alkohol, Süßigkeiten oder auch das Smartphone ihr Leben zum Positiven verändern kann“, erklärt der Leiter des Gesundheitsamtes im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Dr. Heiner Thierolf.

Wie der Mediziner weiter erläutert, liegen die Vorteile gerade beim Thema Alkoholverzicht auf der Hand: „Durch eine alkoholfreie Zeit kann die Leber entlastet, das Risiko einer Herz-Kreislauf- oder Krebserkrankung reduziert und können überflüssige Kalorien einspart werden. Letztlich kann der Alkoholverzicht deutlich zum gesundheitlichen Wohlbefinden beitragen.“

Daher möchte die Kommunale Suchtbeauftragte Sigrid Mündlein auf eine Online-Fastenaktion der Initiative „Alkohol? Kenn dein Limit.“ hinweisen. Die Aktion startet am Aschermittwoch, 14. Februar, und endet am Karsamstag, 31. März. Sie richtet sich an alle, die bis Ostern auf Alkohol verzichten oder ihren Alkoholkonsum reduzieren wollen. Wer die Fastenzeit in der Online-Community zum Alkoholverzicht nutzen möchte, kann sich vorab bereits auf www.kenn-dein-limit.de für die Teilnahme registrieren.

„Online gibt es die Möglichkeit, die persönlichen Erfahrungen in den Nutzerprofilen zu dokumentieren oder mit anderen in der Community zu teilen“, erläutert Mündlein. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt die Community mit motivierenden Tipps, hilfreichen Informationen und Rezepten für alkoholfreie Drinks. lra