Main-Tauber

Bioenergieregion HOT Mit Alfred Beetz als neuem Bioenergiebotschafter wird ehenamtliches Engagement weiter ausgebaut

"Amt mit Herz und Verstand ausüben"

Archivartikel

Hohenlohe/Odenwald-Tauber.Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) hat ein neues prominentes Gesicht. Mit Alfred Beetz hat in diesen Tagen bereits der achte Bioenergie-Botschafter offiziell seine Tätigkeit aufgenommen. In der Region ist die Freude über die Verpflichtung des ehemaligen Bürgermeisters der Stadt Grünsfeld groß. "Es ist schön, dass wir mit Alfred Beetz eine solch engagierte und couragierte

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00