Main-Tauber

Folgen des heißen und trockenen Sommers Forstamt ruft Waldbesitzer zu konsequentem Vorgehen auf / Bei Schädlingsbefall ist das Fällen notwendig, um schlimmere Folgen zu verhindern

Bäume müssen auf Gesundheitszustand überprüft werden

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Wälder leiden unter den Folgen des heißen und trockenen Sommers. Um Folgeschäden vorzubeugen, bittet das Forstamt die Waldbesitzer, die Bäume auf ihren Waldgrundstücken auf den Gesundheitszustand hin zu überprüfen.

Grundsätzlich müssen Bäume, die von Schädlingen befallen sind, eingeschlagen werden, um schlimme Folgen zu verhüten.

Borkenkäfer an Fichten

„Höchste

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3327 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00