Main-Tauber

Tourismusverband Am Sonntag, 15. Juli, in Künzelsau

Beim Regionaltag Taubertal bewerben

Main-Tauber-Kreis.Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ präsentiert sich am Sonntag, 15. Juli, von 11 bis 18 Uhr beim Regionaltag Heilbronn-Franken in der Hauptstraße in Künzelsau. Dort wird der Verband die Vorzüge der Ferienlandschaft an Tauber und Main mit ihren Städten und Gemeinden vorstellen. Zudem gibt es Tipps zu Veranstaltungen in den Sommer- und Herbstmonaten.

„Während des Regionaltages setzen wir vor allem auf den heimischen Markt und die benachbarten Regionen“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Traditionell reisen zum Regionaltag auch Gäste aus den baden-württembergischen Nachbarlandkreisen an. Das „Liebliche Taubertal“ wird während des Regionaltages durch die Städte Freudenberg und Tauberbischofsheim unterstützt. Auch diese werden ihr Sommerprogramm und die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung vorstellen. Neben den Fahrrad- und Wandertouren werden auch die Burgen, Schlösser, Klöster und Museen der Landschaft präsentiert. Die Akteure des Tourismusverbandes bieten deshalb auch den Veranstaltungskalender mit den Tipps für den Sommer und Herbst an.

Unter anderem wird auf die Veranstaltungen „Autofreier Sonntag“ von Bad Mergentheim bis Rothenburg ob der Tauber/Detwang, am 5. August, den „Kulinarischer Spaziergang“ am Freitag, 14. September, in Creglingen sowie auf die „Taubertäler Wandertage“ von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Oktober, hingewiesen.