Main-Tauber

ÖDP Kreishauptversammlung in Königshofen

Bundesvorsitzender Klamt kommt am 12. April

Main-Tauber-Kreis.Mitglieder und Freunde des ÖDP-Kreisverbands Main-Tauber trafen sich im Gasthaus „Die Rose“ in Königshofen zur Kreishauptversammlung. Nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Klaus Göggelmann (Lauda) wurde zunächst dem Kreisschatzmeister Herbert A. Gebhardt aus Wertheim nach seinem Rechenschaftsbericht über 2018 und der Feststellung der einwandfreien Kassenführung einstimmig die Entlastung erteilt.

Monika Diez, stellvertretende Kreisvorsitzende und Mitglied im Landesvorstand der ÖDP Baden-Württemberg, berichtete vom letzten Landesparteitag in Stuttgart, bei dem unter anderem auch Professor Dr. Klaus Buchner, ÖDP-Europaabgeordneter, einen Vortrag gehalten hatte sowie die Europa- und Kommunalwahlen in den Blick genommen wurden. Buchner ist auch dieses Mal wieder Spitzenkandidat der ÖDP bei der Europawahl.

Auf der Bundesliste der ÖDP zur Europawahl kandidiert auch Ute Göggelmann aus Lauda. Sie hielt eine Rückschau auf die Aktivitäten und Erfolge von Buchner in den letzten fünf Jahren im Europäischen Parlament. So habe er sich zum Beispiel gegen die Auswüchse der industriellen Massentierhaltung eingesetzt und erzielte hier, als unabhängiges Mitglied der Fraktion Grüne/Europäische Freie Allianz, einige Verbesserungen.

Wichtige Verbesserungen

Auch beim Freihandelsabkommen Ceta wurden im letzten Moment noch wichtige Verbesserungen bei den Schiedsgerichten durchgesetzt. Ebenso war er zusammen mit seiner Fraktion am Verbot von drei gefährlichen Bienengiften beteiligt. Als Mitglied der Iran-Delegation setzte er sich für die Einhaltung des Atom-Abkommens mit dem Iran ein, damit eine atomare Aufrüstung des Nahen Ostens verhindert wird. „Der Antritt der ÖDP bei der Europawahl ist so wichtig, damit die gut begonnene Arbeit von Klaus Buchner fortgesetzt und noch ausgebaut werden kann“, so Göggelmann.

Auf Initiative des Kreisverbands wird der baden-württembergische Landesvorsitzende Guido Klamt am Freitag, 12. April, nach Lauda kommen. Der Europakandidat auf Platz fünf der Bundesliste wird um 19.30 Uhr im Hotel „Ratskeller“ über die europapolitischen Ziele der ÖDP sprechen. ödp