Main-Tauber

OB-Wahl Ulrich Seel aus Werbach holt 12,14 Prozent

Dr. Grimmer in Crailsheim gewählt

Crailsheim/Werbach.Die Oberbürgermeisterwahl in Crailsheim im Kreis Schwäbisch Hall ist entschieden - in der ersten Runde und das trotz zwölf Bewerbern. Dr. Christoph Grimmer sicherte sich die absolute Mehrheit unter den Wählern mit 56,92 Prozent (5969 Stimmen).

Dr. Christoph Grimmer ist 32 Jahre alt, lebt derzeit in Hamburg, ist ledig und hat ein Kind. Zuletzt war er als Berater der FDP-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft tätig.

Rund 27 000 Wahlberechtigte waren in der 34 000 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt aufgerufen, den Nachfolger von Rudolf Michl (SPD) zu wählen, der aus persönlichen Gründen nicht mehr antrat. Zwei Kandidatinnen und zehn Kandidaten hatten sich beworben. Die Wahlbeteiligung lag gestern jedoch nur bei mageren 39 Prozent.

Die zweitmeisten Stimmen - allerdings mit deutlichem Abstand - konnte der 38-jährige Volljurist Ulrich Seel aus Werbach auf sich vereinen. Er landete bei 12,14 Prozent (1273 Stimmen). Auf Platz drei lag Sebastian Klunker (43) aus Crailsheim mit 11,54 Prozent bei der Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses.