Main-Tauber

Schützenbezirk Hohenlohe 21. Seniorentreffen wurde von der Schützengilde Ailringen ausgerichtet

Ehemalige Aktive zeigten, dass sie es immer noch können

Archivartikel

Das 21. Seniorenschießen hielt der Schützenbezirk Hohenlohe im Domizil der Schützengilde Ailringen ab.

Und wieder waren erfreulich viele Schützen, teils mit Partner, ins SGi-Schützenhaus gekommen. Gastgeber Oberschützenmeister Roland Spitznagel, der kurz den Verein vorstellte, empfing die Seniorenschützen und die Gäste, unter ihnen Bezirksoberschützenmeister Jürgen Richter und der Künzelsauer Kreisoberschützenmeister (KOSM) Dominik Schiefer.

Seniorenreferent Jürgen Hirth war sehr erfreut, dass von den ca. 50 anwesenden Schützen ein Großteil an den Start ging. Diese zeigten, dass sie von ihrem Können als ehemalige Aktive kaum etwas eingebüßt hatten und überzeugten durch teils hervorragende Leistungen. So konnte sich Norbert Seiler (SV Bölgental) gleich viermal in die Siegerlisten eintragen.

Im Wettbewerb Luftgewehr Senioren 1 (Ringwertung) zum Beispiel gelangen ihm, der auch die beiden letzten Jahre Platz eins belegt hatte, erneut sensationelle 200 von 200 möglichen Ringen.

Vorjahreserfolge wiederholt

Mit 195 von 200 möglichen Ringen sicherte er sich wie im Vorjahr zudem Platz eins in der Disziplin KK 50 m, mit einem 13,7 Teiler – genau wie letztes Jahr. Dafür gab es den LG-Pokal der Senioren I.

Als Krönung einer tollen Gesamtleistung nahm Norbert Seiler mit einem 15,9-Teiler die von KOSM Dominik Schiefer gestiftete Ehrenscheibe mit nach Bölgental.

Ihre Vorjahreserfolge wiederholten auch Efi Hirth (SV Weißbach), die mit einem guten 16,8-Teiler den Damenpokal gewann sowie Günter Gerull, der in der Disziplin Luftpistole mit 188 Ringen siegreich blieb.

Sinn uns Zweck dieses Seniorentreffens war auch, ein paar gemütliche Stunden miteinander zu verbringen sowie die Pflege der Kameradschaft unter den ehemaligen aktiven Schützen.

Drei Gruppen

Geschossen wurde mit dem Luft- und Kleinkalibergewehr und mit der Luftpistole (jeweils Ringe- und Teilerwertung), im Anschlag sitzend aufgelegt in den Gruppen Senioren eins, zwei und drei. Auf den Schützen mit dem besten Teiler in beiden Disziplinen wartete je ein imposanter Wanderpokal, auf Sieger und Platzierte wertvolle Plaketten und dekorative Pokale.

Tadellose Organisation

Dem sportlichen folgte der gesellige Teil. Die Seniorenschützen nutzten ausgiebig die Gelegenheit, über vergangene Zeiten zu plaudern.

Vor der Siegerehrung überbrachte Jürgen Richter die Grüße des Schützenbezirks Hohenlohe.

Er bescheinigte Jürgen Hirth eine wiederum tadellose Organisation des Treffens – bereits schon seit 21 Jahren. Eine besondere Überraschung hatte deshalb Renate Stiefel (SAbt. Niederstetten) für Jürgen Hirth parat. Sie überreichte ihm einen selbst erstellten Bildband mit Fotos aller Seniorentreffen der letzten 20 Jahre. Hirth gab das Kompliment an all seine fleißigen Helfer der vergangenen Jahre zurück lobte ganz aktuell das Team der GSi Alringen.

Die Siegerliste des Bezirks-Seniorenschießen 2018 in Ailringen:

Senioren 1

Luftgewehr: 1. Norbert Seiler SV Bölgental, 200 Ringe/Ringwertung; 2. Friedrich Burkert SV Eckartshausen, 199 Ringe; 3. Oskar Stiefel SAbt. Niederstetten, 196 Ringe.

KK 50 m: 1. Norbert Seiler SV Bölgental, 195 Ringe/Ringwertung; 2. Friedrich Burkert SV Eckartshausen, 188 Ringe; 3. Oskar Stiefel SAbt. Niederstetten, 186 Ringe.

Luftpistole: 1. Friedrich Burkert SV Eckartshausen, 190 Ringe/Ringwertung; 2. Jürgen Richter SAbt. Niederstetten, 179 Ringe; 3. Klaus Zeitler SV Mulfingen, 178 Ringe.

Senioren 2

Luftgewehr: 1. Herbert Friederich SGi Waldenburg, 200 Ringe/Ringwertung; 2. Carsten Prange SGi Unterdeufstetten, 196 Ringe; 3. Gudrun Treu SpS Crailsheim, 193 Ringe.

KK 50 m: 1. Herbert Friederich SGi Waldenburg 188 Ringe/Ringwertung; 2. Achim Wolpert, SV Wachbach, 187 Ringe; 3. Carsten Prange SGi Unterdeufstetten, 186 Ringe.

Luftpistole: 1. Günter Gerull SV Eckartshausen 188 Ringe/ Ringwertung; 2. Günter Beer SV Dörrm-Ruppertshofen, 184 Ringe; 3. Achim Wolpert SV Wachbach, 180 Ringe.

Senioren 3

Luftgewehr: 1. Siegfried Wurst SGi Gaildorf, 197 Ringe/Ringwertung; 2. Dieter Wahl SV Niedernhall, 196 Ringe; 3. Heinz-Peter Pietschker SGi Unterdeufstetten, 191 Ringe.

KK 50 m: 1. Heinz Münch SV Weißbach, 184 Ringe/Ringwertung; 2. Walter Bayer SGi Gaildorf, 179 Ringe; 3. Heinz Treu SpS Crailsheim, 172 Ringe.

Luftpistole: 1. Walter Bayer SGi Gaildorf, 180 Ringe/ Ringwertung; 2. Manfred Bayer SGi Laudenbach, 163 Ringe; 3. Paul Kraft SGi Laudenbach, 176 Ringe.

Wanderpokalsieger

LG Damenpokal: Evi Hirth SV Weißbach 16,8 Teiler.

LG Pokal Senioren 1: Norbert Seiler SV Bölgental 13,7 Teiler.

LG Pokal Senioren 2: Günter Beer SV Dörrm-Ruppertshofen 11,9 Teiler.

LG Pokal Senioren 3: Heinz Treu SpS Crailsheim 17,1 Teiler.

LP Pokal Senioren 1: Klaus Zeitler SV Mulfingen 143,5 Teiler.

LP Pokal Senioren 2: Günter Gerull SV Eckartshausen 132,9 Teiler.

LP Pokal Senioren 3: Karl Dinkel SV Eckartshausen 28,7 Teiler.

Ehrenscheibe

Gewinner der von Kreisoberschützenmeister Dominik Schiefer gestifteten Kleinkaliber- Ehrenscheibe: Norbert Seiler, SV Bölgental, 22,1 Teiler. habe