Main-Tauber

Informationsfahrt Kreisausschuss für Finanzen und Verwaltung besichtigte das Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt

Einen Blick in die "Hölle" geworfen

Archivartikel

Mit 6,25 Prozent ist der Main-Tauber-Kreis am Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt (GKS) beteiligt. Die Mitglieder des Finanz- und Verwaltungsausschusses machten sich jetzt ein Bild vor Ort.

Main-Tauber-Kreis. "Es war damals genau die richtige Entscheidung des Kreistags, Gesellschafter am Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt zu werden", blickte Kreisrat Manfred Schaffert (CDU) auf die vor

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00