Main-Tauber

Informationsfahrt Kreisausschuss für Finanzen und Verwaltung besichtigte das Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt

Einen Blick in die "Hölle" geworfen

Archivartikel

Mit 6,25 Prozent ist der Main-Tauber-Kreis am Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt (GKS) beteiligt. Die Mitglieder des Finanz- und Verwaltungsausschusses machten sich jetzt ein Bild vor Ort.

Main-Tauber-Kreis. "Es war damals genau die richtige Entscheidung des Kreistags, Gesellschafter am Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt zu werden", blickte Kreisrat Manfred Schaffert (CDU) auf die vor

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00