Main-Tauber

„Evangelische Allianz“ Gebetswoche im mittleren Taubertal vom 13. bis 20. Januar

„Einheit leben lernen“

Main-Tauber-Kreis.Ihre „Allianzgebetswoche“ mit Gebetsveranstaltungen und Gottesdiensten veranstaltet die „Evangelische Allianz“ im Mittleren Taubertal vom 13. bis 20. Januar in Bad Mergentheim, Lauda und Weikersheim.

Für den Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, ist das gemeinsame Gebet nach wie vor ein Pulsschlag der Gemeinde. „Wir werden nicht müde, unser zentrales Thema ‚Gebet und Einheit der Christen’ von allen Seiten zu beleuchten, nach allen Seiten zu bedenken und nach allen Regeln der Kunst davon zu reden“. Das entspringe dem Wollen und Willen von Jesus Christus selbst. Man sehe die Gebetswoche am Jahresanfang zugleich als Aufruf zu einer beständig anhaltenden Gebetsbewegung. Das Thema „Einheit leben lernen“ wurde von Christen aus Portugal und Spanien erarbeitet. Dazu gibt es für jeden Tag ein „Gebetsanliegen“, das die Christen im Land miteinander verbinden soll. Dazu kommt ein zweites Anliegen, das sich mit der Situation der verfolgten Christen weltweit befasst, um diese in konkreter Fürbitte vor Gott zu bringen. Im Fastenmonat Ramadan komme das „30-Tage-Gebet für die islamische Welt“ hinzu.

Die weltweite „Evangelische Allianz“ ist mit 600 Millionen vor allem theologisch konservativer Protestanten in 129 Ländern der größte evangelikale Zusammenschluss. Sie wurde 1846 in London gegründet und führt traditionell am Jahresanfang ihre Gebetswoche durch. Zum deutschen Allianz-Verband gehören rund 350 überregionale Werke und Verbände sowie rund 1000 örtliche Allianzgruppen.

In den Gemeinden des Mittleren Taubertals finden folgende Gebetsabende statt: Sonntag, 13. Januar, 19 Uhr: Baptistengemeinde (Mittelstandszentrum Bad Mergentheim) „Einheit feiern“. Montag, 14. Januar, 15 und 19.30 Uhr: Liebenzeller Gemeinschaft, Unterer Graben 6, Bad Mergentheim: „Der Berufung würdig leben“. Dienstag, 15. Januar, 9.30 Uhr bis 11 Uhr: Gebetsfrühstück mit Lobpreis (Christen in Aktion Taubertal, Lauda) „Demut, Sanftmut und Geduld“. Mittwoch, 16. Januar, 19:30 Uhr: Liebenzeller Gemeinschaft Bad Mergentheim „In Liebe ertragen“. Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr: Altpietistische Gemeinschaft Edelfingen (Evangelisches Gemeindehaus) „Die Einigkeit wahren“. Samstag, 19. Januar, 19.30 Uhr: Jugendgottesdienst in der Liebenzeller Gemeinschaft „Träger der Hoffnung sein“.

Sonntag, 20. Januar, 10 Uhr: Abschlussgottesdienst Volksmission Familienkirche Weikersheim „Alles Gnade!“ mit Kaffeetrinken. peka