Main-Tauber

Grünlandbegehung Landwirte informierten sich über angemessene Beweidung von FFH-Mähwiesen

Extensive Nutzung fördert die Artenvielfalt

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Mit Klappertöpfen grasreiche Wiesen in bunte Blütenparadiese umwandeln: Das ist schon die hohe Kunst der Wiesenpflege und sicher nur etwas für wahre Wiesenexperten. Dies erklärte Lorenz Flad, Geschäftsführer des Kommunalen Landschaftspflegeverbands Main-Tauber (KLPV), bei einer Grünlandbegehung mit Landwirten.

Klappertopf-Arten sind gelblich blühende, so genannte Halbschmarotzer, die

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00