Main-Tauber

Abfallbilanz Main-Tauber-Kreis liegt beim Hausmüllaufkommen landesweit auf dem dritten Platz / Den letzten Rang nimmt unangefochten die Stadt Mannheim ein

Getrenntes Sammeln hat sich bewährt

Archivartikel

Wiederholt landet der Main-Tauber-Kreis in der Abfallbilanz Baden-Württemberg auf dem Treppchen. Platz drei mit 81 Kilogramm Hausmüll pro Einwohner und Jahr wurden für 2017 gelistet.

Main-Tauber-Kreis. „Das Hausmüllaufkommen im Land ist auf einem historisch niedrigen Stand, die wertvollen Bioabfälle werden zunehmend verwertet. Die Tendenz stimmt, aber auf dem Weg zur echten

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00