Main-Tauber

Neue Schule entsteht

Gymnasium für Ernährung mit Profil

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis. An der Haus- und Landwirtschaftlichen Schule Bad Mergentheim wird ein Ernährungswissenschaftliches Gymnasium eingerichtet. Bereits zum 1. März verzeichnete der Landkreis 100 Bewerbungen für dieses berufliche Gymnasium, das mit zehn Wochenstunden Naturwissenschaften, worunter das sechsstündige Profilfach Ernährungslehre und Chemie fällt, gute Studienvoraussetzungen bietet. An Sachmitteln werden jährlich rund 16 000 Euro benötigt. Zunächst werden die Schüler in Containern unterrichtet. Die Raumnot kann nur mit der geplanten Schulerweiterung gelindert werden. hvb