Main-Tauber

Kloster Bronnbach Sonderführungen im August widmen sich dem Wirken der Zisterzienser

Harte Arbeit und gottgeweihtes Leben als Erfüllung

Archivartikel

Bronnbach.Die Zisterzienser haben in und um Bronnbach ein reiches Erbe hinterlassen. Auf die Spuren der Mönche und ihres Alltagslebens begeben sich verschiedene Sonderführungen im August im Kloster Bronnbach.

Das Chorgestühl war ein zentraler Ort im Leben der Klosterbrüder in Bronnbach. Nach der Regel des Heiligen Benedikt versammelten sich die Mönche acht Mal zum Gebet, den sogenannten Horen,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00