Main-Tauber

Kreistagswahl Main-Tauber Neu im Gremium sind die Alternative für Deutschland mit drei Sitzen und die Bürgerliste Wertheim mit einem Sitz / CDU verliert rund zehn Prozent

Herrera Torrez mit mehr als 14 000 Stimmen

Archivartikel

Ein Minus von zehn Prozent für die CDU, ein kleiner Aufwind mit 3,5 Prozent für die Grünen, kein Erdrusch für die SPD, ad hoc sechs Prozent für die AfD: Das ist die Kernbotschaft der Kreistagswahl.

Main-Tauber-Kreis. Die Bürger des Main-Tauber-Kreises sind keineswegs politikmüde. Das allein zeigt schon die Wahlbeteiligung bei den Kreistagswahlen, die im Vergleich zu 2014 um 5,4 Prozent

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3564 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00