Main-Tauber

Katastrophenschutz Main-Tauber Polizei und Deutsches Rotes Kreuz stellen im Rahmen einer Informationsveranstaltung ihre Arbeit den Führungskräften in den Stäben vor

Im Ernstfall soll zum Wohl der Bevölkerung alles klappen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das DRK und die Polizei haben Organisation, Strukturen und Aufgaben im Bevölkerungsschutz den Führungskräften des Katastrophenschutzes im Kreis vorgestellt. Vertreter der Organisationen machten bei einer Infoveran-staltung im Landratsamt Tauberbischofsheim jeweils deutlich, welchen Beitrag sie im Falle einer Katastrophe oder eines Großschadensereignisses leisten können. Damit fand die Reihe

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6541 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00