Main-Tauber

VdK-Gesundheitstage Die zweite Auflage der Veranstaltung am Samstag/Sonntag, 11./12. Mai, in Grünsfeld steht unter dem Motto „Organspende!“ / Umfangreiches Programm

Infotainment rund ums Leben im Alter

Archivartikel

Die zweiten VdK-Gesundheitstage Main-Tauber-Kreis finden am Samstag/Sonntag, 11./12. Mai, mit zahlreichen Informationen, Angeboten und Live-Shows statt.

Grünsfeld/Main-Tauber-Kreis. Veranstalter sind erneut unter der Schirmherrschaft von Landrat Reinhard Frank der VdK-Kreisverband Tauberbischofsheim in Kooperation mit der Stadt Grünsfeld, dem örtlichen Gewerbeverein und dem VdK- Kreisverband Bad Mergentheim. Das Motto der Gesundheitstage Main-Tauber-Kreis lautet „Organspende!“. In Deutschland hoffen nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) rund 9400 schwer kranke Menschen auf eine Organverpflanzung. Für sie ist eine Transplantation die einzige Möglichkeit, um überleben oder die Lebensqualität erheblich verbessern zu können.

Dies ist jedoch nur möglich, wenn Menschen bereit sind, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Daher wollen der VdK und die Kooperationspartner die Besucher für diese Thematik sensibilisieren als auch dafür gewinnen, sich einen Ausweis als potenzieller Organspender ausstellen zu lassen.

Am Samstag und Sonntag (jeweils 10 bis 18 Uhr) präsentieren sich in der Grünsfelder Stadthalle eine Vielzahl von Ausstellern mit Angeboten und Informationen in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Vorsorge. Beim Stand des VdK in der Stadthalle stehen zum Beispiel die Kampagnen „Pflege macht arm“ und „Wohnbauberatung fürs Alter und für Barrierefreiheit“ sowie die Themen „unabhängige Patientenberatung“ und „Rechtsberatung“ im speziellen Mittelpunkt.

Parallel dazu werden an beiden Tagen direkt neben der Stadthalle im Caritas-Senioren-Heim eine Reihe interessanter Vorträge von verschieden Fachexperten zu diesen und weiteren Themenbereichen angeboten.

Die offizielle Eröffnung der zweiten Gesundheitstage Main-Tauber-Kreis erfolgt am Samstag um 14 Uhr durch den Grünsfelder Bürgermeister Joachim Markert und den VdK-Kreisverbandsvorsitzenden Kurt Weiland. Als Festrednerin wird MdB Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über das Thema: „Organspende“ referieren. Musikalisch gestaltet wird der feierliche Eröffnungsakt vom Fanfarenzug Kützbrunn und der renommierten Künstlerin Claudia Hirschfeld an ihrer weißen Orchesterorgel.

Zudem präsentieren sich am Sonntag im Stadtgebiet örtliche Vereine, Unternehmen und Handwerksbetriebe. Hauptthemen sind auch hier barrierefreies Wohnen und Leben sowie Altersvorsorge. Um 16 Uhr gibt es an der Stadthalle eine Verlosung mit Preisen wie etwa einem Freirundflug mit einem Helikopter.

Begleitend gibt es an beiden Tagen ein buntes Rahmen- und Unterhaltungsprogramm mit vielfältigen Attraktionen und Aktionen. Um Rollstuhl-Sport mit Tanzen und Fechten dreht sich eine Vorführung im Anschluss an die offizielle Eröffnung am Samstagnachmittag.

Von 16 bis 17 Uhr präsentiert das offizielle „Udo-Lindenberg-Double“ Rudi Wartha aus Lauda eine musikalische Live-Show. Er war selbst lange Jahre Dialyse-Patient, bevor er eine Spenderniere erhielt. Auch bei seinem kostenfreien Auftritt in Grünsfeld wird er darüber berichten und für das Thema „Organspende“ werben.

Ein ganz besonderer Höhepunkt findet am Samstag um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Lauda statt: In ihrer Show „30 Jahre Leidenschaft“ zum 30-jährigen Bühnenjubiläum präsentieren Anita und Alexandra Hofmann unter anderem ihre größten Hits und werden erneut in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen und für die eine oder andere Überraschung sorgen. Bei dieser Schlagerparty mit dem Erfolgsduo wird auch eine Scheckübergabe an eine gemeinnützige Organisation erfolgen, die sich für Organspenden engagiert.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Grünsfeld mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von dem Chor „feelings“ aus Wertheim musikalisch gestaltet wird. Um 14.30 Uhr bietet erneut Künstlerin Claudia Hirschfeld musikalische Unterhaltung. Ein Konzert gesondert zum Muttertag präsentiert ab 15 Uhr der aus dem Odenwald stammende Schlagerstar Liane.

Samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 16.30 Uhr besteht die Gelegenheit zu Hubschrauber-Rundflügen. An beiden Tagen sorgt die Freiwillige Feuerwehr Grünsfeld zusammen mit der Musik- und Feuerwehrkapelle Oberbalbach für Bewirtung am Feuerwehrhaus. Die Stadt Grünsfeld veranstaltet eine Ausstellung mit lokalen Künstlern. Speziell für Kinder bietet unter anderem das Familiennetzwerk Grünsfeld kurzweilige Unterhaltung. Der Eintritt zu den zwei Gesundheitstagen Main-Tauber-Kreis und dem begleitenden Showprogramm in Grünsfeld ist an beiden Tagen frei. Tickets für die Jubiläumsshow „30 Jahre Leidenschaft“ von Anita und Alexandra Hofmann am Samstag, 11. Mai um 19.30 Uhr in der Stadthalle Lauda sind im Vorverkauf unter https://www.reservix.de/tickets-anita-alexandra-hofmann/t13145 oder im Kundenforum der FN erhältlich. pdw