Main-Tauber

Neuer Aussichtspunkt Romantischer Blick auf die Europastadt / Kulturverein spendete Tisch und Bänke

Kleinod „hinter der Stood“

Archivartikel

Röttingen.„Es ist eine tolle Bereicherung für Röttingen“ mit diesen freudigen Worten begann Günter Rudolf die offizielle Übergabe der zwei Bänke plus kompletter Sitzgruppe am Rundwanderweg „Hinter der Stood“. Es ist schon längst kein „Geheimtipp“ mehr, der vom ehemaligen zweiten Bürgermeister Anton Engelhardt initiierte Aussichtspunkt. „Hinter der Stood“ (Hinter der Stadt), so nennt Engelhardt den neuen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3052 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00