Main-Tauber

Eingliederungshilfe Blick in die statistischen Daten

Kosten im Landesschnitt

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Dass die Eingliederungshilfe den Kreishaushalt immer stärker belastet, ist Fakt. Seit 2005, dem Jahr, ab dem die Kreise für diesen Bereich zuständig sind, habe der Main-Tauber-Kreis pro Jahr rund 15 Millionen Euro an Eingliederungshilfe gezahlt, so Landrat Reinhard Frank. Er informierte auch über die Entlastungszusage des Bundes von zunächst einer und mittelfristig fünf Milliarden Euro. Einen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3066 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00