Main-Tauber

Brandel-Jugend-Förderpreis Preisgeld von 5000 Euro

Kreative Jugendarbeit auszeichnen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der „Brandel-Jugend-Förderpreis“ wird zum Jahresende das erste Mal in Kooperation mit dem Sportjugendförderverein Main-Tauber vergeben. Insgesamt beläuft sich das Preisgeld jährlich auf 5000 Euro. Zudem werden Anerkennungsprämien an alle teilnehmenden Vereine ausgeschüttet. Die Günter Brandel-Stiftung gab bekannt, dass sie für die nächsten drei Jahre den Jugendförderpreis mitfinanziert.

Für ihr vorbildliches Engagement im Sinne der Förderung der Sportjugend im Main-Tauber-Kreis haben sich die Vertreter der Günter Brandel-Stiftung entschlossen, den Jugendförderpreis auszuloben, im Rahmen des Wettbewerbsmottos „Der Jugend eine Chance geben“. Die Preisvergabe wird Ende des Jahres erfolgen. Alle Teilnehmer werden hierzu eingeladen.

Bis zum Ende der Förderzeit wird sich zeigen, wie sich das neue Projekt entwickelt und originelle und kreative Maßnahmen der Jugendarbeit im Sinne des Sportjugendslogans „aktiv, sozial, gemeinsam“ umgesetzt und ausgezeichnet werden.

Besonderer Dank gilt hier den Geldgebern der Günter Brandel-Stiftung. Ohne diesen Sponsor könnte diese einmalige Aktion nicht durchgeführt werden.