Main-Tauber

Kloster Bronnbach Orangerie wird zur öffentlichen Gaststätte mit Biergarten / Die alte Schreinerei soll zum Bursariat II ausgebaut werden / Ambitioniertes Konzept

Kreistag stimmt Generalpachtvertrag zu

Archivartikel

Landrat Reinhard Frank wirbt schon lange für einen Generalpächter für Tagung, Bewirtung und Hotellerie im Kloster Bronnbach. Jetzt wird sein Traum Wirklichkeit.

Main-Tauber-Kreis. Wenn die Abstimmung auch nicht einstimmig verlief (zwei Gegenstimmen), so doch mit großer Mehrheit: Das Kloster Bronnbach hat mit Andreas Gravius ab Januar 2018 einen Generalpächter.

In der gestrigen

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00