Main-Tauber

Autofreier Sonntag

Mehr Kapazitäten für Fahrräder

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ veranstaltet am 5. August in der Zeit von 10 bis 18 Uhr den 19. Autofreien Sonntag ein. Zwischen Bad Mergentheim und Rothenburg ob der Tauber/Detwang können Radfahrer und Skater wieder ungestört ihrem Freizeitspaß nachgehen.

Damit die Besucher einzelne Etappenorte oder Ziele und Ausgangspunkte rascher erreichen können, werden auf der Tauberbahn zwischen Lauda und Schrozberg wieder Sonderzüge eingesetzt. Das Zugangebot wird ergänzt durch einen kostenlosen Buspendler, der zwischen Niederstetten und Detwang verkehrt. Der eingesetzte Radanhänger kann bis zu 36 Fahrräder transportieren. Während des Autofreien Sonntages werden entlang der autofreien Strecke an insgesamt 15 Orten wieder viel Unterhaltung und kulinarischer Genuss geboten.