Main-Tauber

Mobilität Verkehrsgesellschaft Main-Tauber setzt auf Mitfahrnetzwerk als Ergänzung zum Öffentlichen Personennahverkehr

Mit „flinc“ ganz flink zum Ziel kommen

Archivartikel

Mobil auf dem Land ohne Auto? Für viele ist das unvorstellbar. Mit der „flinc-Gruppe“ für den Main-Tauber-Kreis geht die Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) neue Wege.

Main-Tauber-Kreis. Thorsten Haas besitzt kein Auto. „Ich erledige alles mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit den Öffentlichen“, beschreibt er sein Mobilitätsprinzip. Als Geschäftsführer der VGMT agiert er damit geradezu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00