Main-Tauber

Berufswahl Die 5. Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere“ findet am Freitag, 12. Oktober, in Tauberbischofsheim statt

Mit Unternehmen im Gespräch

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die 5. Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere“ findet am Freitag, 12. Oktober, von 9 bis 14 Uhr in der Emil-Beck-Halle in der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim statt.

Bei der Veranstaltung informieren 25 Unternehmen und Institutionen aus der Region über ihre Ausbildungs- und Studienplätze. Die Messe bietet somit allen, die im nächsten Jahr eine Ausbildung oder ein Duales Studium anfangen wollen, eine gute Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und erste Weichen zu stellen. An den Ständen in der Emil-Beck-Halle werden Personalverantwortliche, Ausbilder, Auszubildende und junge Mitarbeiter aus den Unternehmen gerne Fragen beantworten und aus der Praxis erzählen. Unkompliziert können die Besucher mit den Firmenmitarbeitern ins Gespräch kommen und wertvolle Informationen und Impulse für die Berufswahl sammeln.

Wer sich konkret für ein Unternehmen und einen bestimmten Werdegang interessiert, kann einen „Steckbrief“ mit seinen Daten ausfüllen und ihn mit der Bitte um Kontaktaufnahme am jeweiligen Messestand abgeben. Wer schon Bewerbungsunterlagen ausgearbeitet hat, kann diese auch mitbringen und abgeben oder einmal von einem der Personalabteilungsmitarbeiter anschauen lassen. Veranstaltet wird die Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere“ wieder von den Fränkischen Nachrichten und der Sparkasse Tauberfranken. bc

Info: Internet: www.fnweb.de/zukunft-karriere – E-Mail: fn.medieninfo@fnweb.de