Main-Tauber

Niemand wird ausgegrenzt

Archivartikel

KÖNIGHEIM/MAIN-TAUBER-KREIS.Die von der Bundesrepublik Deutschland ratifizierte Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen erhebe die Inklusion zum Leitbild, unterstrich der Geschäftsführer des Landesverbandes, Rudi Sack (Stuttgart). Inklusion bezeichne eine Gesellschaft für alle, in der niemand ausgegrenzt werde und jeder dazu gehöre, unabhängig von seinen Fähigkeiten, eventuellen

...
Sie sehen 55% der insgesamt 734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00