Main-Tauber

Gewerbliche Schule Bad Mergentheim Sommerprüfung absolviert / Schulleiterin machte Mut, sich vom ewigen Nörgler selbst nicht entmutigen zu lassen

"Onkel Sepp" kein Gehör schenken

Archivartikel

Bad Mergentheim."Onkel Sepp" stand im Mittelpunkt der Ansprache von Schulleiterin Edeltraud Smolka anlässlich der Verabschiedung der Facharbeiter an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim.

Onkel Sepp, das ist der Skeptiker, der ewige Nörgler und Pessimist, der alles schon vorher weiß. Die Oberstudiendirektorin gab den glücklichen Schulabgängern den guten Rat, wegzuhören, wenn er spricht und sich nicht

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00