Main-Tauber

Festspiele Röttingen

Paul Maar gibt Autogramme

Archivartikel

Röttingen.Nach dem erfolgreichen Start in die Freilichtsaison mit „Kalif Storch“ von der Realschule am Maindreieck geht es bei der 35. Spielzeit der Frankenfestspiele Röttingen am morgigen Sonntag mit dem Musicalprojekt der Grundschule Röttingen weiter: Morgen um 16 Uhr und am Montag um 10 Uhr wird im Burghof „Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar gezeigt.

Zur Premiere des Stücks – am Muttertag – wird der Autor in der Pause und im Anschluss an die Vorstellung eine Autogrammstunde geben. Alle Mütter erhalten vor Ort ein Glas Secco. Informationen, alle Termine und weitere Angebote des Jungen Theaters wie z. B. Theaterpädagogik findet man auf www.frankenfestspiele.de. Karten gibt es im Festspielbüro, online oder in den ReserviX-Vorverkaufsstellen.