Main-Tauber

„Liebliches Taubertal“

Präsentation im Krankenhaus Trier

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird gegenwärtig im großen Zentralkrankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier vorgestellt. Dort fand im Beisein einer Taubertäler Delegation der Auftakt zu dieser Aktion statt. Bereits während der Eröffnung zeigte sich reges Interesse an den Rad-, Wander- und Kulturangeboten des „Lieblichen Taubertals“.

Der Main-Tauber-Kreis ist Gesellschafter der Gesundheitsholding Tauberfranken, die von den Barmherzigen Brüdern mit ihrem Stammsitz in Trier geleitet wird. „Diese Gegebenheiten nutzen wir bereits zum zweiten Mal und präsentieren uns seit dieser Woche im großen Zentralkrankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Der Delegation aus dem Main-Tauaber-Kreis gehörten auch die Taubertäler Weinkönigin Michaela Wille, die Taubertäler Grünkernkönigin Annika Müller sowie Martin Ries für das Weinland Taubertal an. tlt