Main-Tauber

„Frühe Hilfen“ Jugendamt und freie Träger der Jugendhilfe bieten einen bunten Strauß an Beratungen

Präventive Angebote für junge Familien

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das Bundeskinderschutzgesetz schreibt sie vor, der Landkreis hat sie umzusetzen: Information der Eltern über Unterstützungsangebote in Fragen der Kindesentwicklung und das Erstellen von Rahmenbedingungen für verbindliche Netzwerkstrukturen im Kinderschutz. „Frühe Hilfen“ heißen diese Aufgaben kurz. Martina Knödler. Leiterin der Sozialen Dienste des Jugendamts, erläuterte dem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3721 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00