Main-Tauber

Am 12. November

Preis für Zivilcourage

Main-Tauber-Kreis.Der Förderverein AkS ist ein Gremium zur Förderung der Prävention im Landkreis. Er unterstützt die operative Arbeit des Aktionskreises Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung im Main-Tauber-Kreis (AkS).

Durch den Vorsitzenden Alois Gerig, MdB, sowie seine Stellvertreter Elisabeth Krug, Hans Becker und Joachim Döffinger wird die Thematik auf eine kreispolitisch, regional und gesellschaftlich relevante Ebene gehoben.

Im Oktober 2016 wurde seitens der Polizei angeregt, durch einen Zivilcouragepreis verdiente Bürgerinnen und Bürger des Main-Tauber-Kreises zu ehren und damit die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Mai 2017 im Landratsamt findet die Übergabe der Auszeichnungen für Zivilcourage am Montag, 12. November, um 18 Uhr im Saal des Gemeindezentrums St. Kilian in Assamstadt statt, verbunden mit der Jahreshauptversammlung des Fördervereins AkS.

Es handelt sich dabei um eine Preisverleihung für eine Bürgerin und zwei Bürger des Main-Tauber-Kreises, die durch ihr mutiges Handeln Mitbürger aus einer Notsituation befreit haben bzw sie vor Betrug bewahrt haben.