Main-Tauber

Tourismus Entlang des Radwegs „Der Klassiker“

Radbus startet in die zweite Saison

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Ein Linienbus mit Fahrradanhänger verkehrt von Anfang April bis Ende Oktober entlang des Fünf-Sterne Radwegs „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ an Wochenenden und Feiertagen auf der Buslinie 980 zwischen Weikersheim – Creglingen – Röttingen – Rothenburg ob der Tauber und zurück. Der Radbus startet in seine zweite Saison und ergänzt das Radtransportangebot auf der Tauberbahn, die in Weikersheim das Taubertal verlässt und in das Vorbachtal abzweigt.

In den Fahrzeugen der am Verkehrsverbund beteiligten Verkehrsunternehmen ist die Mitnahme von Fahrrädern gestattet, sofern ausreichende Platzkapazitäten vorhanden sind sowie die Sicherheit und Ordnung gewährleistet werden kann. Ein Anspruch auf Mitnahme besteht jedoch nicht. Bei den im Main-Tauber-Kreis tätigen Busunternehmen und der Westfrankenbahn ist die Fahrradmitnahme an Werktagen vor 6 Uhr und nach 9 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig möglich und kostenfrei.

Informationen zum Fahrplan und zu den Tarifangeboten des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) gibt es rund um die Uhr im Internet unter www.vrn.de, in der kostenlosen myVRN-App und unter www.vgmt.de. Ebenfalls rund um die Uhr erreichbar ist die telefonische Fahrplanauskunft und RufTaxi-Zentrale unter der Servicenummer 06 21/1 07 70 77.

Das VGMT-Team ist während der Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle in Lauda oder telefonisch unter der Nummer 09343 / 62 14 0 erreichbar. Gruppenanmeldungen für den Radbus können bis drei Werktage vor der geplanten Fahrt unter der Telefonnummer 07933/875 vorgenommen werden. Informationen sowie einen Flyer zu Radelzügen und zum Radbus gibt es unter www.liebliches-taubertal.de/Aktiv/Radfahren/Radelzuege-und-busse.html