Main-Tauber

Wahlkreis 276 Trotz ihres sehr guten CDU-Listenplatzes schaffte Nina Warken nicht den Wiedereinzug ins Parlament / Auch Kandidaten der anderen Parteien gingen leer aus

Schon etwas enttäuscht über das Gesamtergebnis

Archivartikel

Odenwald-Tauber.Die Aussage des Wahlslogans der Jungen Union für ihren CDU-Direktkandidaten trifft den Nagel auf den Kopf: "Einer für alle . . .", heißt es da. In der Tat ist Alois Gerig der einzig verbliebene Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber von derzeit vier in der kommenden Legislaturperiode. Allein durch sein Direktmandat zieht er ins Parlament ein. Die Kandidaten aus dem Wahlkreis

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00