Main-Tauber

Sportjugend

Ski-Freizeit führte in die Schweiz

Main-Tauber-Kreis.Eine ereignisreiche Jugend-Skifreizeit verbrachten die Teilnehmer mit der Sportjugend im Main-Tauber-Kreis in Saas Grund in der Schweiz.

Die Jugendlichen – darunter eine neunköpfige Delegation aus dem Partnerlandkreis Bautzen – erlebten unvergessliche Tage in einem der schönsten Skigebiete der Region, umgeben von 18 Viertausendern und dem riesigen Gletscher in Saas Fee.

Untergebracht war die Gruppe in einem Selbstversorgerhaus mitten in Saas Grund, das nur wenige Meter vom Skilift entfernt lag. Bei tollem Ski-Wetter und hervorragenden Pistenverhältnisse wurden die sechs Tage optimal genutzt.

Unterrichtseinheiten

In mehreren Unterrichtseinheiten wurde der jungen Gruppe das Fahren auf dem Board und den Ski näher gebracht und die Schwierigkeitsstufe Stück für Stück gesteigert, so dass am Ende der Freizeit jeder Anfänger mühelos die Pisten abfahren konnte.

Darüber hinaus wurden die Teilnehmer auch zum Thema „Helmpflicht – mögliche Gefahrenquellen auf der Piste sowie rechtliche Aspekte“ sensibilisiert.

Pistenpolizei als neues Thema

Neu war auch das Thema Pistenpolizei, die bereits in einigen Skigebieten wegen Unfallflucht und Helmpflicht eingesetzt wird.

Jeder Tag wurde mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm abgerundet. So gab es einen Kennenlernabend, einen Spieleabend, eine Karaoke-Show sowie einen Abschlussabend. spj