Main-Tauber

Verwaltungsgebühren

Sporthallenmieten werden nicht erhöht

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis. Bereits in der Dezembersitzung des Kreistages war die Neufassung der Verwaltungsgebührensatzung kurzfristig von der Tagesordnung genommen worden. Politische Gründe, so war Ende des Jahres zu vernehmen, waren der Grund. Es ging nicht zuletzt um die Mieten für die Sporthallen, die der Kreis damals pro Hallenteil und Stunde von acht auf zwölf Euro anheben wollte.

In der

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00