Main-Tauber

Albverein Veranstaltung am Samstag, 1. September

Sportliches Wandern ist angesagt

Archivartikel

Rot am see.Gerade eben zwei Wochen nach den Crailsheimer Wandertagen können ausdauernde Wanderer erneut ihre Kondition testen.

Der Burgberg-Tauber-Gau des Schwäbischen Albvereins bietet am Samstag, 1. September, das 24. „Sportliche Wandern“. Gäste sind dabei Wanderer aus dem Hohenlohe- und dem Heilbronner Gau.

Treffpunkt in Rot am See

Treffpunkt ist um 9 Uhr in Rot am See an der Schule (Schulstraße). Bei der Mittagspause in Kleinansbach können Wanderer um zirka 12.30 Uhr in die Wanderung nahe der Kirche ein- oder aussteigen.

Der Weg verläuft zunächst zum Quellgebiet des Seebachs Richtung Limbach. Auf einem Abschnitt des Hauptwanderweges HW 4 geht es an Reubach vorbei an die Tauberquelle. In Kleinansbach wird die halbe Tagesetappe (15 km) erreicht; neben der Nikolauskapelle ist ein Rucksackvesper eingeplant. Getränke werden vom Albverein gestellt.

Nachmittags geht es durch den Klosterwald weiter Richtung Brettheim. Entlang dem Breitlohsee führt die sportliche Runde zur Schlusseinkehr nach Rot am See.

Die Tagesstrecke verläuft über 29 km, dabei sind rund 215 Höhenmeter zu bewältigen. Nahezu auf der gesamten Strecke ist ein Begleitfahrzeug dabei.