Main-Tauber

Barrierefreie Bushaltestellen Senioren und Menschen mit Behinderung sollen leichter ein- und aussteigen

Start für auf acht Jahre geplanten Ausbau ist 2019

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das Personenbeförderungsgesetz gilt bundesweit und sieht barrierefreie Bushaltestellen bis zum 1. Januar 2022 vor. Vor diesem Hintergrund hat die Landkreisverwaltung diese Vorgabe in ihrem Nahverkehrsplan zwar berücksichtigt, jedoch festgestellt, dass die vollständige Barrierefreiheit bei 101 Bushaltestellen an Kreisstraßen nicht komplett zu bewältigen ist. Davon sind 64 jedoch mit speziellen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00