Main-Tauber

Am 5. August Verkehrsregelungen am Autofreien Sonntag

Straßen für motorisierten Verkehr gesperrt

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Im südlichen Taubertal findet am 5. August der Autofreie Sonntag statt. Von 10 bis 18 Uhr wird die Strecke zwischen Bad Mergentheim und Rothenburg/Detwang für den motorisierten Verkehr gesperrt. Beginn der autofreien Strecke in Bad Mergentheim ist auf dem Volksfestplatz. Von dort aus führt die Route nach Igersheim. In Igersheim geht es in die Herrenwiesen-, Bad Mergentheimer sowie Goldbachstraße und von dort aus weiter über den Kreisverkehr auf die Landesstraße 2251 vorbei an Markelsheim und Elpersheim nach Weikersheim. Am Kreisverkehr in Weikersheim zweigt die autofreie Strecke ab und führt über Schäftersheim weiter auf der Landstraße nach Röttingen, Bieberehren, Klingen, Creglingen, Craintal, Archshofen und Tauberzell bis nach Rothenburg/Detwang zum Festplatz. Die B 19 zwischen Bad Mergentheim und Würzburg wird durch die Veranstaltung nicht berührt. Die gesperrten Streckenabschnitte können an folgenden Stellen gequert werden: in Igersheim, Hermann-von-Mittnacht-Straße/Mergentheimer Straße/Bahnhofstraße, in Creglingen, L 2251/Klingener Straße/Hauptstraße, in Tauberrettersheim, in Röttingen auf der Strecke von der Kapelle bis zum Gasthof „Goldenes Kreuz“, in Bieberehren an der Brücke, in Klingen sowie in Tauberzell und in Tauberscheckenbach. Die Weisungen der an den Querungsstellen eingesetzten Ordner müssen aus Gründen der Sicherheit beachtet werden.

Für die Anwohner, die im Bereich der gesperrten Strecke wohnen, ist es wichtig, ihre benötigten Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb der gesperrten Strecke zu parken. Das Fahrverbot beginnt am Sonntag ab 9.30 Uhr und kann voraussichtlich kurz nach 18 Uhr wieder aufgehoben werden. Sollten allerdings zahlreiche Radfahrer und Skater die gesperrte Strecke um 18 Uhr noch nicht verlassen haben, kann die Sperrung aus Sicherheitsgründen noch nicht beendet werden. tlt