Main-Tauber

Bürgermeisterwahl Creglingen

Uwe Hehn im Amt bestätigt

Creglingen.Bei den Bürgermeisterwahlen in Creglingen am gestrigen Sonntag wurde Amtsinhaber Uwe Hehn mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Bei einer Wahlbeteiligung von 51,5 Prozent erhielt der 51-Jährige rund 93 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die einzige weitere Kandidatin, Dauerbewerberin Fridi Miller aus Sindelfingen, kam auf 4,1 Prozent. Der Rest, rund drei Prozent, fiel auf sonstige Bewerber.

Uwe Hehn, der 2010 als Nachfolger von Hartmut Holzwarth erstmals zum Bürgermeister der Stadt gewählt worden war, wird nun seine Arbeit fortsetzen können.

Freudig waren daher auch seine ersten Worte, nachdem stellvertretender Bürgermeister Karl Haag in der Schul-Cafeteria das Ergebnis verkündet und ihm gratuliert hatte: „Ich bin überwältigt“, sagte Uwe Hehn, der nicht mit so einem solch klaren Ergebnis bei solch einer hohen Wahlbeteiligung gerechnet hatte. brun