Main-Tauber

Katastrophen und Großschadensereignisse Technische Neuerung / Meldungen können schneller verbreitet werden

Warn-App wird in Testphase eingesetzt

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.„Eine schnelle und rechtzeitige Warnung der Bevölkerung bei Katastrophen und Großschadensereignissen ist die Voraussetzung, um frühzeitig Selbstschutzmaßnahmen zu ergreifen“, erklärt Landrat Reinhard Frank. Daher unterstützt er eine technische Neuerung, die der schnelleren amtlichen Warnung der Bevölkerung dient.

Konkret setzt Baden-Württemberg seit einem Jahr zur amtlichen Warnung der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00