Main-Tauber

Alkoholvergiftungen Zahl der Klinikeinlieferungen im Kreis rückläufig / Manchmal hilft nur noch ein Besuch in der Suchtberatungsstelle und eine Therapie

Wenn die Party im Krankenhaus endet

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis."Alkohol ist das Drahtseil, auf dem du stehst", heißt es in dem von Herbert Grönemeyer gesungenen Lied über die legale Droge, die immer noch viele junge Menschen ins Unglück stürzt. "2012 waren wir, der Main-Tauber-Kreis, auf dem ersten Platz, was die mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus eingelieferten jungen Erwachsenen angeht", erklärt Sandra Hügel, Kommunale Suchtbeauftragte. "2014 waren

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00