Main-Tauber

SWR-Reportage „Expedition in die Heimat“ am 19. Oktober

Wunderlicht, Sterne und Buntspechte

Main-Tauber-Kreis.Gute Weine, legendäre Wunder und ausgezeichnete Küche – die Romantische Straße führt zu geschichtsträchtigen Stätten, die Geschichte und Gegenwart der Region verbinden. Für die Reisereportage im SWR-Fernsehen „Expedition in die Heimat“ hat sich Moderatorin Annette Krause an der Tauber entlang zwischen Weikersheim und Creglingen umgesehen. Sie nimmt Flugstunden beim Modellflugclub in Röttingen, entdeckt den Tauberschwarz, steigt in Tauberrettersheim in ein Horex-Gespann und besucht Schlossbesitzer in Reinsbronn. Die Folge „Auf der Romantischen Straße“ wird am Freitag, 19. Oktober, ab 20.15 Uhr gesendet.

In Schloss Weikersheim wird Annette Krause von Monika Merth, der Leiterin der Schlossverwaltung, bis hoch in den Dachstuhl geführt und im Restaurant Laurentius fachsimpelt Sternekoch Jürgen Koch über hiesige Spezialitäten. In Creglingen besucht die Moderatorin die Herrgottskirche und lässt sich von der Kunst- und Kulturführerin Gertrud Schneider das „Creglinger Lichtwunder“ zeigen. In der Buntspechte-Werkstatt erlebt Annette Krause mit, wie Guido Hertlein und Annemarie Burger Tierfiguren aus Holz fertigen. pm