Main-Tauber

Postsenioren unterwegs

Zwei Städte am Neckar besucht

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die zweite gemeinsame Ausfahrt im Jahr 2018 des Betreuungswerks Post-und Telekom für Senioren und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Main-Tauber-Kreis für ihre Ruhestandsmitglieder führte an den Neckar. Wie immer war die Tour vom Seniorenbeiratsvorsitzenden Wolfgang Bieber und seinem Team sorgfältig vorbereitet worden. Die Fahrt führte zunächst in die Geburtsstadt von Friedrich Hölderlin, Lauffen am Neckar. Schon von weither sichtbar ist das Wahrzeichen von Lauffen, die altehrwürdige Regiswindiskirche auf einem Felsen hoch über dem Neckar, die von der Gruppe mit großem Interesse besichtigt wurde. Unter dieser Kapelle befindet sich ein altes Beinhaus. Das Hölderlin-Museum im Klosterhof und andere Stätten berichten ausführlich über den berühmten sniorenDichter. Weiter ging es nach Marbach. Hier erlebten die Teilnehmer eine spannende Stadtrundgang.