Mosbach

Keine Auskünfte geben

Anrufer gibt sich als Polizist aus

Aglasterhausen.Ein Unbekannter hat am Dienstagabend um 22.06 Uhr mit der Telefonnummer 07263/1110 eine Frau in Aglasterhausen angerufen. Was folgte, war die typische Masche der sogenannten falschen Polizeibeamten. Der Anrufer stellte sich mit dem Namen „Stein“ vor und gab sich als Polizeibeamter aus. Er forderte die Frau auf, aufgrund verschiedener Einbrüche die Fenster und Türen ihres Hauses geschlossen zu halten. Die Frau reagierte richtig, sie gab dem Anrufer zu verstehen, dass sie nun die Polizei verständigen würde. Der Unbekannte beendete daraufhin das Gespräch.

„Geben Sie keine Auskünfte über Ihre persönlichen Verhältnisse und verständigen Sie die Polizei über den Notruf 110“, raten in solchen Fällen Beamte des Polizeipräsidiums Heilbronn. „Benutzen Sie dafür nicht die Rückwahltaste ihres Telefons.“