Mosbach

Am 23. Mai

Europa-Bus macht in Mosbach Halt

Archivartikel

Mosbach.Europa ist nicht erst seit der Brexit-Diskussion ein (ge-)wichtiges Thema. Im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament soll umfassend über die Europäische Union informiert werden. Herzstück der Kampagne des Landes Baden-Württemberg ist eine Bustour durch alle zwölf Regionen im Ländle mit Halt in 14 Städten. In Mosbach macht der Europa-Bus am Donnerstag, 23. Mai, Station.

Er wird von 11 bis 17 Uhr auf dem Mosbacher Marktplatz vor Ort sein. Um 11 Uhr begrüßt offiziell Oberbürgermeister Michael Jann die Anwesenden. Im Verlauf des Tages werden Schüler der dritten Klassen der Lohrtalschule, deren „Jekiss“-Chor und Musical-AG singen und tanzen. Mit dabei ist eine Tanzgruppe der Landsmannschaft Donauschwaben. Am Bus warten neben kompetenten Ansprechpartnern auch interaktive Stationen auf die Besucher: Neben einem Europa-Puzzle, einem Europa-Duell, einer Foto-Aktion und einem Kurzfilm wird es viel Informationsmaterial geben. Im Unteren Rathaussaal lädt um 14 Uhr ein rund zweistündiges EU-Planspiel zur Gesetzgebung „Legislativity“ zum Mitmachen ein.