Mosbach

In Sulzbach Stallgebäude in Flammen

Floriansjünger brachten Brand rasch unter Kontrolle

Archivartikel

Sulzbach.Gegen Mitternacht am gestrigen Mittwoch meldeten eine Vielzahl von Notrufern ein größeres Feuer an einem Stallgebäude in Sulzbach bei Billigheim.

Offensichtlich war eine größere Menge Stroh, die an einem Stallgebäude gelagert war, in Brand geraten. Das Feuer griff auf das unmittelbar daneben gelegene Stallgebäude über, in dem etwa 120 Rinder gehalten wurden.

Die Tiere konnten alle aus dem brennenden Gebäude gerettet werden. Nach den Löscharbeiten konnten die Kühe wieder in den Ställen notdürftig untergebracht werden. Die Feuerwehren aus den Gemeinden Elztal und Billigheim sowie der Stadt Mosbach brachten den Brand mit 80 Einsatzkräften innerhalb von etwa 15 Minuten unter Kontrolle. Der zuständige Kreisbrandmeister war ebenfalls vor Ort. Durch den Brand wurden keine Menschen verletzt.

Der Sachschaden an den Gebäuden und der Photovoltaikanlage beläuft sich auf mindestens 100 000 Euro. Die Brandursache war am Mittwoch noch unklar. Die Ermittlungen laufen.