Mosbach

Diskussion in Mosbach

Hartz IV-Sanktionen sind das Thema

Archivartikel

Mosbach.Das Bundesverfassungsgericht verhandelt gerade darüber, ob Sanktionen bei Arbeitslosengeld-II-Bezug gegen die Verfassung verstoßen. Sanktionsbefürworter und-gegner tauschen ihre Argumente aus. Ist eine Unterschreitung des „Existenzminimums“ legal? Sind Sanktionen als Druckmittel notwendig? Gibt es durch Sanktionen weniger Arbeitslose? Das Arbeitslosenzentrum des Diakonischen Werkes im Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet für alle Interessierten am Dienstag, 26. März, einen Workshop und Diskussionsabend im Diakonischen Werk in der Neckarelzer Straße 1 in Mosbach. Beginn ist um 16.30 Uhr mit einem lockeren Empfang zum Ankommen und Kennenlernen. Der Austausch endet gegen 18.30 Uhr. Neben der Frage, wie die Regelungen zu Sanktionen aussehen und diese im Jobcenter umgesetzt werden, gibt es auch praktische Tipps und Austausch zum Umgang mit ihnen. Anmeldung beim Diakonischen Werk unter Telefon 0 62 61 /9 29 92 00 oder per Email an kasa@diakonie-nok.de.